Assoziative Ansichten & Bewehren mit Stabform

Datum: 19.04.2018 (Donnerstag)

Uhrzeit: 09:00 – 16:30

Ort: ncc mitte GmbH, Goetheplatz 5, 99423 Weimar

Eintägiges 3D-Training für Ingenieure

Das Modul 'Assoziative Ansichten und Schnitte' bietet gegenüber dem Modul 'Ansichten und Schnitte' wesentliche Vorteile und ermöglicht eine schnelle, durchgängige 3D-Arbeitsweise. Wir machen Sie mit den mög­lichen Arbeitsweisen, wahlweise "Arbeiten mit einer Kopie" oder "direkte Verknüpfung mit den Modelldaten", vertraut. Ergänzend befassen wir uns mit der Paletten­technik, der Assistentenpalette und der Stabformpalette. Grundlage für die assoziativen Ansichten und Schnitte bilden dreidimen­sio­nale Modelle von Gebäuden und konstruktiven Einzelbauteilen.

Seminarinhalte

Arbeitsablauf bei der Schalplanerstellung

  • Assoziative Ansichten und Schnitte erzeugen
  • Eigenschaften assoziativer Ansichten
  • Palette Assistenten für eine schnellere Arbeitsweise

Arbeitsablauf in der Bewehrung

  • Palette Stabform
  • Palette Maßlinie und Verlegetext
  • Palette Verlegung

Kosten

EUR 315,00 pro Pers. für Kunden der ncc mitte GmbH mit Servicevertrag zzgl. gesetzl. MwSt.

EUR 350,00 pro Person für Kunden ohne Servicevertrag zzgl. gesetzl. MwSt.

Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen

Mitglieder der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen können für die Teilnahme Fortbildungspunkte erhalten.

Zurück

Jetzt anmelden

Assoziative Ansichten & Bewehren mit Stabform am 19.04.2018, Weimar

Bitte addieren Sie 4 und 4.

Warum eine Rechenaufgabe?
Mit dieser Aufgabe schützen wir uns gegen Spam. Spam-Roboter können die Aufgaben nicht lösen, Sie aber können uns problemlos die Anmeldung schicken.